Burgenregion Allgäu

Raten, Lernen &

Spass haben!


Rund um die Ritter und ihre Burgen gibt es viele spannende Geschichten...  Wieviel davon ist wahr und was sind Märchen? Wie haben die Menschen in der Zeit der Ritter wirklich gelebt? Was kann man aus dieser Zeit in den Städten und Gemeinden bei Führungen entdecken?

 

In der Burgenregion Allgäu gibt es für Kinder vielfach die Möglichkeit, spielerisch zu lernen. Hier finden Sie einige Beispiele...

Spannendes erfahren...

Junge Ritter und Burgfräulein auf der Mindelburg

Führung auf der Mindelburg für junge Ritter und Burgfräulein

Spannende und  kurzweilige Führung für Kinder von 6 bis 10 Jahren.  Kinder erfahren altersgerecht welche Bedeutung Burganlagen im Mittelalter hatten und wie die Menschen in einer Burganlage lebten.

In 2021 ist es wieder soweit.

Mehr Info: 

Schlossführung für junge Ritter und Burgfräulein

Kinderschlossführung im Schloss Bad Grönenbach

Der unterhaltsame Rundgang führt durch den Schlossgraben, Schlosskeller und die Schlossküche und natürlich auch in das Turmzimmer. So macht Geschichte auch Kindern Spaß!

In den Schlossräumen hören die Kinder nicht nur historische Fakten, sondern erfahren auch viel über Lebensumstände, Sitten und Gebräuche der Menschen in früheren Zeiten.

Mehr Info finden Sie Hier:

 

 

 

 

 

 

Spielerisch lernen...

Burgenraterunde für Kinder in Eisenberg

In Eisenberg können Kinder zusammen mit ihren Eltern die Burgruinen Eisenberg und Hohenfreyberg spielerisch entdecken und dabei eine "Burgenraterunde" absolvieren. Als Belohnung für die richtigen Antworten, wartet am Ende der Runde in der Schloßbergalm eine kleine Überraschung. Den Fragebogen für die Burgenraterunde gibts in der Tourist Information in Eisenberg und er kann hier heruntergeladen werden. Übrigens, auch der Aufstieg von der Schloßbergalm zu den Ruinen ist für Kinder kurzweilig: Ein Waldlehrpfad, bei dem auch Erwachsene gerne mitraten.

 

Burgenwissen für Kinder aufbereitet

Im 2017 komplett neu gestalteten Burgenmuseum in Eisenberg-Zell gibt es auch für Kinder viel Interessantes zu entdecken. An speziellen Kinderstationen wurde Wissen gezielt für Kinder aufbereitet. Einzigartig ist das "Burgenkino". Burgenforscher Dr. Joachim Zeune zeigt hier in einem Film mit 3-D Visualisierungen für Kinder und ihre Eltern, wie die Burgen Eisenberg und Hohenfreyberg im Originalzustand ausgesehen haben.

Und wer alles nochmal kindgerecht nachlesen will, kann hier einen Kinderburgenführer erwerben (3 €). Der Kinderburgenführer kann auch in der Tourist Information in Eisenberg erworben werden.

 

Adresse:  Burgenmuseum Eisenberg, Dorfstraße 12, 87637 Eisenberg- Zell

Öffnungszeiten: ab Ostern jeden Sa., So. und Feiertag von 14 - 17 Uhr. Zusätzlich in der Ferienzeit auch jeden Mittwoch.

Geschichte "Begreifen"...

Allgäuer Burgenmuseum

Das Allgäuer Burgenmuseum Kempten zeigt einen zusammengefassten repräsentativen Einblick in die faszinierende Burgenwelt des Allgäus. Ein Schwerpunkt ist das Thema „Wohnen und Haushalt auf den Allgäuer Burgen“. Ausgesuchte Originalobjekte und hochwertige Nachbildungen von Gebrauchsgegenständen und Geschirr vermitteln einen Einblick in die gute Stube der Allgäuer Adelsfamilien durch die Zeitepochen. Alle Exponate sind auch für Kinderaugen gut erreichbar angeordnet. Diverse Objekte wie Helme oder Kettenpanzer können auch angefasst werden. Eine Spielburg für die Kleinen ergänzt den spannenden Museumsbesuch.

 

Adresse: Allgäuer Burgenmuseum, Burghalde 1, 87435 Kempten (Allgäu)
Telefon (0831) 5 12 14 68 (nur während der Öffnungszeiten)

Öffnungszeiten: Samstags, sonn- und feiertags 10 bis 16 Uhr

Das Erlebnismuseum zum anfassen....

Dem Ritter auf der Spur in der Burgenwelt Ehrenberg

Ritter Rüdiger nimmt dich an der Hand und geht mit dir durchs Erlebnismuseum "Dem Ritter auf der Spur". Hier gibt es 14 Räume mit verschiedene Themen, wie Via Claudia - Rittertum - Burgenbau - Salzhandel - die Pest - Pilger - Angriff und Verteidigung - Feste feiern und das Ritterturnier. Ritter Rüdiger will einiges von dir wissen und hat im Rätselralleyheft ein paar Fragen und Aufgaben für dich.

Am Ende der Reise, wenn das Lösungswort richtig ist, werden aus Kindern Ritter und Burgfräulein.

Das Mittelalter mit allen Sinnen erleben, es gibt Ritterrüstungen zum Anprobieren, Schuhe zum anziehen, Ihr könnt sogar ein Schwert oder eine Lanze heben und euch an mittelalterlichen Gewürzen betören....mit ausführlichen Informationstafeln und Bildmaterial ergibt sich ein lehrreicher Rundgang für die ganze Familie.

Burgenwelt Ehrenberg- Erlebnismuseum "Dem Ritter auf der Spur"

Klause 1 A-6600 Reutte.

Telefon: +43 5672 62007   

Email: info@ehrenberg.at 

Täglich geöffnet von 10:00 bis 16:00 Uhr 

Weitere Infos:

Schätze suchen......

wir suchen den Zauberer des weißen Lichtes und das magische Ehrenberg Schwert

"Die Suche nach dem magischen Ehrenberg Schwert" geht beim Besucherzentrum los und endet in ca. 45 Minuten auf der Burgruine Ehrenberg. Wenn alle Fragen richtig beantwortet sind und die Schatzkarte komplett vollgeklebt ist, werdet ihr das Schwert finden. Die Belohnung dazu bekommt ihr mit dem richtigen Lösungswort im Besucherzentrum.

Für die Schatzsuche "dem Zauberer des weißen Lichtes" könnt ihr mit dem Ehrenberg Liner hinauf zum Hornwerk der Burgruine Ehrenberg fahren. Nachdem ihr im Sagenverlies bekanntschaft gemacht habt mit der weißen Frau, dem gruseligen Klausenhund und der süße Babydrache Juhui, könnt ihr alle Fragen beantworten. 

Den Zauberer werdet ihr in ca. 30 Minuten finden.

Auch hier wartet im Besucherzentrum eine Belohnung auf euch. Diese Schatzsuche könnt ihr auch im Winter machen.

Die Schatzsuchehefte sind im Besucherzentrum erhältlich und kosten € 5,80 Stück

 

Auf eigene Faust erkunden...

Füssener Stadträtsel. Stadtrundgang für Familien.

Das Stadträtsel führt etwa eine Stunde durch die Füssener Altstadt. Wenn alle 11 Fragen auf der Rückseite richtig beantwortet sind, findet man ein Lösungswort heraus. Als Belohnung für die Teilnahme am Stadt-Rätsel werden die Kinder mit einer Urkunde ausgezeichnet und erhalten eine kleine Belohnung in der Tourist Information Füssen.

Die Altstadtrallye gibt es als Handblatt in den Tourist Informationen Füssen, Hopfen am See und Weißensee abzuholen oder hier online zum Download.

Tourist Information Füssen
Kaiser-Maximilian-Platz 1
87629 Füssen
Telefon: 08362 93850
Fax: 08362 938520
Email: tourismus(at)fuessen.de