Burgenregion Allgäu

Auf der Aussichtsplattform
Widdumer Weiher ...


Waltenhofen und seine Ortsteile

Dort, wo einst die raue Eiszeit über viele Tausend Jahre regiert hat –

 

entstand eine der schönsten Voralpen-Gemeinden im Oberallgäu – Waltenhofen, das „Erholungsgebiet Niedersonthofener See“. Die Gemeinde Waltenhofen mit seinen weiteren Ortsteilen Hegge, Lanzen, Martinszell, Memhölz, Niedersonthofen und Rauns – und seinen knapp 9.000 Einwohnern, besticht nicht nur durch Ihre traumhafte Lage, sondern bietet auch durch eine günstige Verkehrslage ideale Voraussetzungen in alle Himmelsrichtungen.

 

Als Quelle für gesundes Fitness oder einfach als riesiges Badevergnügen lädt der am Fuße des Stoffelberges (1.063 m.ü.M. ) von saftigen Wiesen und grünen Wäldern umrahmt gelegene Niedersonthofener See, auch liebevoll „Nieso“ genannt, mit seinen 162 ha zum Schwimmen, Rudern, Segeln, Surfen und Angeln ein.

 

Vier offizielle Badeplätze (mit praktischen Umkleideschnecken ) stehen den Badegästen zur Verfügung. Für Campingfreunde gibt es zwei top gepflegte Campingplätze direkt am See. Besonders beliebt ist auch der 10 km lange Rundweg um den See. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich bei traumhafter Kulisse in einem unserer Cafés oder Gasthäuser zu verköstigen. Auch Kioske, Kinderspielplätze, Beachvolleyballplätze, Bootsverleih sowie Bootsliegeplätze finden sie am Nieso.

 

Der Ortsteil Niedersonthofen hat die Auszeichnung zum ersten, anerkannten Kräuterdorf im Oberallgäu.

 

Im Winter bieten Langlaufloipen mit einer Gesamtlänge von 60 km, sowie eine 2 km lange gewalzte Rodelbahn pures Schneevergnügen.

Das Gemeindegebiet mit saftigen Wiesen, Wäldern, Hügeln und Seen eignet sich hervorragend als Wohnort für jedes Alter.

GÄSTEINFORMATION 
WALTENHOFEN

Rathausstr. 4
87448 Waltenhofen
Tel. 08303.7929
Fax 08303.797-29

FREIZEITAKTIVITÄTEN
FÜR SOMMER & WINTER

_ geführte Wanderungen
_ Radfahren
_ Angeln
_ Segeln
_ Surfen
_ Schwimmen
_ Rudern
_ Kletterwand
_ Minigolf
_ Ruine Langenegg
_ Langlauf
_ Eislaufen
_ Eisstockschießen

Weiter zur Homepage